FE AT K73

Vor - Ort Prüfung der Überspannungsschutzeinrichtungen im Niederspannungsnetz.


Das Gerät misst Z-Dioden- und Varistorspannung bei 1mA und statische Ansprechspannung an Gasentladungsableitern (Uz-stat),
und unterscheidet beides automatisch.


Durchführung einer Isolationsmessung (Risol) mit 250 V, wie die Norm DIN VDE 0100-600 (IEC 60364 6) vorgibt, wenn Überspannungsschutzeinrichtungen
im Niederspannungsnetz angeschlossen sind.

TECHNISCHE DATEN FE AT K73
Batterie9 V / IEC 22
Externes Netzteil9 V DC
Stromverbrauch in WartestellungCa. 1 mA
Stromverbrauch in bei der Messung 10 bis 200 mA
Abmessungen B x H x T 100 x 180 x 40 mm
Gewicht 350 g
Messung der Varistorspannung bei 1 mA
Messbereich1 bis 1100 V
Auflösung (intern) 1 V (0,4 V)
Genauigkeit0,5% + 2 V
Prüfstrom1 mA +/- 5%
Spannungsanstieg1000 V/sec +/-10%
Messung der Ansprechspannung an Gasentladungsableitern (Uz-stat)
Messbereich1 bis 1100 V
Auflosung (intern)1 V (0,4 V)
Genauigkeit0,5% + 2 V
Spannungsanstieg1000 V/sec +/-20%
Bestellnummer100 201

 

Zubehör auf Anfrage:
- Netzteil mit Eingangsspannung 90 bis 240 V, 50 bis 60 Hz
- Bereitschaftstasche aus textilem Nylon mit Schultergurt
- Bereitschaftskoffer
- Prüfkabel Set bestehend aus 2 HV-Sicherheits-Leitungen und 2 HV-Sicherheits- Abgreifklemmen
- Prüfadapter für Gasentladungsableiter der Bauformen F = 8x20, E = 8x41, G = 8x8 und H = 8x6mm
- Weitere praktische Prüfadapter verfügbar

Datenblatt

Fuchsberg Electric GmbH

Am Fuchsberg 6

39112 Magdeburg

Telefon+49 391 727699-0+49 391 727699-0

Fax+49 391 727699-29

E-Mail